Verbreitete Pflanze könnte helfen Kampf Zika-Virus

Verbreitete Pflanze könnte helfen Kampf Zika-Virus


PHOENIX, Arizona-Substanzen in einer gemeinsamen Anlage können töten Larven der Mücke, die hilft, die Viren zu verbreiten, die Zika, Dengue-Fieber und Chikungunya-Fieber verursachen Fieber. Das ist die Entdeckung eines Teen aus den Philippinen. Seine Forschung kann helfen, Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens, die Ausbreitung der tödlichen Krankheiten zu entwickeln. Es kann auch Haus-und Wohnungseigentümer Hinweise darüber, wie zu Hause brauen ihr eigenes Moskito-Tötung-Cocktail geben.

Denguevirus (Höhle-Homosexuell) ist eine der Hauptursachen für Krankheit und Tod in den Tropen und Subtropen. Die Krankheit wird durch die Mücke Aedes Aegypti (AY-Dees Eh-JIP-Tye) verbreitet. Dengue-Fieber verursacht hohes Fieber, starke Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen, unter anderen Symptomen. Kein Impfstoff zu verhindern bis zu 400 Millionen Menschen einen Vertrag mit Dengue-Fieber jedes Jahr nach der Centers for Disease Control and Prevention. Mehr als ein Drittel aller Menschen auf dem Planeten leben in Risikogebieten dieser Infektionen 。  Innerhalb dieser großen Zone ist die Philippinen. Es ist dem Jerouen Paul Lumabao lebt. Ein 10th Grader an Daniel R. Aguinaldo National High School in Davao City, wollte er auf die Suche nach etwas, das zumindest Dengue-Fieber verlangsamen würde verbreitet ist. Er wusste, dass viele Insekt-Tötung Chemikalien wurden erstmals Pflanzen entdeckt. Also beschloss der 17-j hrige, neue Kandidaten zu testen, die er aus gemeinsamen drei Pflanzen gewonnen, wo er lebt.

Oberschenkel-hohe Unkraut namens Tawa-Tawa (Euphorbia Hirta) ist. Ein weiterer Grund ist eine attraktive Staude, die San Francisco-Pflanze (Codiaeum Variegatum) genannt. Weil seine Blätter bunt sind, Menschen es oft in Gärten und Höfen, Pflanze, sagt Jerouen. (Bekannt als die bunten Croton, wird diese Pflanze auch als Zimmerpflanze in kühleren gemäßigten Zonen angebaut.) Der dritte ist ein Kraut namens Zitronengras (crassifolium Citratus), die in der Küche verwendet wird.

Viele Insekten-Tötung-Extrakte sind isoliert, durch Einlegen einer Pflanze Blätter in Alkohol. Und das ist im Grunde das, was Jerouen Tat. Nach dem Pflücken der Blätter, trocknete er sie für eine Woche. Dann er jeder Art in Alkohol getränkt. Danach ließ er den Alkohol verdunsten. Was blieb, war eine konzentrierte ölige Flüssigkeit voller Pflanze hergestellte Chemikalien.

Er testete diese Extrakte von tropft kleine Mengen davon ins Wasser, die Moskito-Eiern und Larven enthalten. Tawa-Tawa und Zitronengras-Extrakten verursacht die Moskito Larven, ungewöhnlich zu entwickeln. Sie würde nicht zu gesunden Erwachsenen gereift haben, sagt Jerouen. Die San Francisco Pflanzenextrakt erwies sich als noch giftiger zu den Insekten. In nur 24 Stunden hatten es alle die Mücke Eier und Larven im Wasser getötet.

Jerouen beschrieb seine Ergebnisse hier, 12. Mai, um der Intel International Science and Engineering Fair. Erstellt von der Gesellschaft für Wissenschaft und der Öffentlichkeit und von Intel gesponsert, brachte den diesjährigen Wettbewerb mehr als 1.750 Studierenden aus 75 Ländern. (SSP veröffentlicht auch Science News für Studierende.)

Jerouen fokussiert seine Forschung auf die Verhinderung der Ausbreitung von Dengue-Fieber. Aber in den letzten Monaten sind Menschen der Zika-Virus noch bewusster geworden. Es wird auch durch Mückenstiche verbreitet. Es kann Fieber, Hautausschläge und Augenentzündungen verursachen. Was mehr ist, wenn eine schwangere Frau infiziert, könnte ihr Baby mit Missbildungen am Ende. Und dann gibt es Chikungunya, eine verheerende Krankheit balanciert, um Nordamerika getroffen. Alle drei Viren können von Aedes Aegypti Moskitos übertragen werden. Dies deutet darauf hin, dass Jerouens Pflanzenextrakte werden könnte, eine mächtige Waffe im Kampf gegen viele Krankheiten erschreckendste.

Aedes aegypti Eine Art von Mücke, die die Viren verantwortlich für mehrere Tropenkrankheiten wie Gelbfieber, Dengue-Fieber, Chikungunya und West-Nil-Krankheit übertragen werden kann.

Centers for Disease Control and Prevention , oder CDC eine Agentur von der US-Abteilung von Health And Human Services, CDC ist aufgeladen mit dem Schutz der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit durch die Zusammenarbeit zur Bekämpfung und Prävention von Krankheiten, Verletzungen und Behinderungen. Dies geschieht durch Untersuchung von Krankheitsausbrüchen, tracking-Aufnahmen von den Amerikanern zu Infektionen und giftige Chemikalien und regelmäßig Vermessung, Ernährung und andere Gewohnheiten unter einen repräsentativen Querschnitt aller Amerikaner.

Chikungunya-Fieber Einer Tropenkrankheit, die große Zahl von Menschen in Afrika und Asien lähmende worden. Es wird durch ein Virus verursacht, die von Mücken übertragen wird. Es hat vor kurzem im gesamten warmen Nationen weit verbreitet. Mehr als 3 Millionen Menschen haben durch seine ersten Grippe-ähnlichen Symptomen gelitten. Ein großer Anteil kann auch weiter um zu entwickeln starke Schmerzen in ihren Muskeln und Gelenken, die letzten Monate bis Jahre. Es gibt keine Behandlung oder Impfung.

Dengue-Fieber Eine potenziell tödliche Infektionskrankheit, die durch Stechmücken übertragen. Kein Impfstoff existiert noch, um Infektion mit dem Virus verantwortlich für die Krankheit zu verhindern, die hohes Fieber, starke Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Schmerzen hinter den Augen, Hautausschlag, Knochenschmerzen und manchmal leichte Blutungen verursacht. Eine schwere Form der Krankheit, bekannt als Dengue-Fieber kann unkontrollierte Blutungen, wenn Sie nicht sofort behandelt werden.

Extrahieren (v.), eine Chemikalie (oder Komponente von etwas) aus einer komplexen Mischung zu trennen. (Substantiv) Eine Substanz, häufig in konzentrierter Form, der von seiner natürlichen Quelle entfernt wurde. Auszüge stammen oft aus Pflanzen (z. B. Minze oder Lavendel), Blüten und Knospen (z.B. Rosen und Nelken), Obst (z. B. Zitronen und Orangen) oder Samen und Nüssen (z. B. Mandeln und Pistazien). Solche Extrakte, manchmal verwendet in der Küche, haben oft sehr starke Düfte und Aromen.

Larve (plural: Larven) eine unreife Lebensphase eines Insekts, die oft eine deutlich andere Form als Erwachsener hat. (Manchmal verwendet, um so eine Phase in der Entwicklung der Fische, Frösche und andere Tiere zu beschreiben.)

mehrjährig (in der Botanik) eine Pflanze, die seit vielen Jahren lebt. Einige können sterben wieder unter widrigen Wetterbedingungen (extreme Hitze oder Kälte), aber dann wieder Monate später wenn Bedingungen verbessern.

Gesellschaft für Wissenschaft und Öffentlichkeit (oder SSP) eine gemeinnützige Organisation 1921 gegründet und mit Sitz in Washington, D.C. Seit seiner Gründung hat SSP nicht nur öffentliches Engagement in der wissenschaftlichen Forschung, sondern auch das öffentliche Verständnis von Wissenschaft gefördert. Es erstellt und drei renommierte Wissenschaft Wettbewerben läuft weiter: The Intel Science Talent Search (begonnen im Jahr 1942), die Intel International Science und Engineering Fair (zunächst im Jahre 1950 ins Leben gerufen) und Broadcom MASTERS (erstellt im Jahr 2010). SSP veröffentlicht auch preisgekrönten Journalismus: in Science News (gegründet 1922) und Science News für Studierende (gegründet 2003). Die Zeitschriften auch Reihe eine von Blogs (einschließlich Eureka! Lab).

toxische Giftig oder zu verletzen oder zu töten Zellen, Gewebe oder ganze Organismen. Das Maß der Gefährdung durch solche Poison ist seine Giftigkeit.

Tropen Der Region in der Nähe des Äquators. Temperaturen hier sind im Allgemeinen warm bis heiß, das ganze Jahr über.

Subtropen A geographische Region erreicht, die an den Anfang der gemäßigten Klimazone (ca. 40 ° Nord und 40° südlichen Breitengraden) von den Rändern der Tropen, die Band heißen Klimas überspannt den äußeren Bauch des Planeten. Die Tropen erreichen, um den Wendekreis des Krebses (ca. 23,5 ° nördlicher Breite) und Wendekreis des Steinbocks (ca. 23,5 ° südlicher Breite). Die Subtropen sind in der Regel zuverlässig wärmer als gemäßigten Klimazonen, aber auftreten kurze Perioden der Frost das unerwartete in den Tropen wahren wäre.

gemäßigten In Geographie, verweisen auf Bereiche, die Kühler als die Tropen aber wärmer als die polaren Regionen.

Virus Tiny infektiöse Partikel bestehend aus RNA oder DNA-Protein umgeben. Viren können nur durch die Injektion von ihr Erbgut in den Zellen der Lebewesen zu reproduzieren. Obwohl Wissenschaftler beziehen sich häufig auf Viren als Leben oder tot, ist in der Tat kein Virus wirklich lebendig. Es nicht wie Tiere zu essen, oder Lebensmittel, die die Art und Weise Pflanzen zu tun. Es muss die zelluläre Maschinerie einer lebenden Zelle entführen, um zu überleben.

Zika-virus Ein Virus, das über Mücken auf den Menschen übertragen werden kann. Etwa 20 Prozent der infizierten Menschen krank werden. Symptome sind ein leichtes Fieber, Hautausschlag und Bindehautentzündung und in der Regel schnell verblassen. Eine wachsende Zahl von beweisen deutet darauf hin, dass das Virus auch einen verheerenderen Geburtsfehler verursachen könnte — Mikrozephalie. Hinweise darauf, dass es auch neurologische Erkrankungen wie Guillain-Barré-Syndrom führen kann.