Oregano-Extrakt ist eine starke antimikrobielle

Oregano-Extrakt ist eine starke antimikrobielle

Studien belegen seine Nützlichkeit gegen Candida Albicans, Aspergillus Schimmel, Staph-Infektionen, vaginale Infektionen, Pseudomonas und Listerien. Eine Studie aus dem US-Landwirtschaftsministerium zeigten, dass die ätherischen Öle antimikrobielle Aktivitäten gegen Salmonellen und Escherichia coli vorgestellt. Andere Forschung hält die gleichen, die besagt, dass Oregano-Öl eine starke antimikrobielle ist, dass es zur Konservierung von Lebensmitteln verwendet werden kann. Die Department of Food Science an der University of Tennessee und der Universität der Algarve Studien festgestellt, dass ähnliche Ergebnisse für Oregano ist antibakterielle Wirkung auf pathogene Keime.

Eine aktuelle Studie vom Institut für Physiologie und Biophysik am Georgetown University Medical Center, stellte Folgendes in Bezug auf die Rolle von ätherischen Ölen für Infektionen:

Neue, sichere antimikrobielle Wirkstoffe sind zur Vorbeugung und Überwindung schwere bakterielle, virale und Pilze Infektionen erforderlich. Basierend auf unseren bisherigen Erfahrungen und die der anderen, postuliert wir, dass pflanzliche ätherische Öle, wie diejenigen von Origanum solche Möglichkeiten bieten.

In einem Artikel in Science Daily der wesentliche Extrakt erwies sich Abtötung Staphylococcus Bakterien. Es war auch genauso in die Keim-Tötung Fähigkeiten als gemeinsame verschreibungspflichtige Antibiotika wirksam.

Eine weitere Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Experimental und toxikologischer Pathologie festgestellt, dass Oregano-Extrakt die negativen Auswirkungen der induzierten Kolitis bei Ratten verringern könnte und die Tür zu neuen Ideen über seinen Nutzen für den Darm und Leber öffnet.